Samstag, 29. September 2012

food friday - gudbrandsalen

Dieser Käse wurde mir an der Käsetheke mit folgenden Worten angeboten:
"Wir haben hier auch einen Käse, der kommt bei den Kunden gar nicht gut an. Wollen Sie mal probieren?"
:D

















Zugegeben.
Er sieht schon leicht seltsam aus. Und im ersten Moment schmeckte er auch genau so.
Seit dem 2. Bissen allerdings bin ich süchtig :-O

Wenn ich Bürokrams abarbeiten muss, nasche ich von diesem Käse.
Wenn ich was Süßes will, breche ich mir von ihm ein Stück ab.
Und wenn ich Hunger habe, esse ich ihn auch verdammt gerne, am liebsten zu Matzen und am liebsten natürlich in Zimmerwärme:)

Angeblich ist er ein Abfallprodukt, das seine Verwendung dem Zufall verdankt. In jedem Fall aber ist dieser karamallige Käse eine Kostprobe wert!

Und so sieht er aus - voilà et bon appétit :)


Sonntag, 23. September 2012

Reb'l fleur by Rihanna review

Warum in eigenen Worten versuchen zu beschreiben, wenn die Herstellerbeschreibung schon so wunderbar perfekt ist! 

Der Hersteller schreibt:
"Reb´l fleur ist ein ausdrucksstarkes Parfum mit sinnlichem Star-Appeal, das die Individualität einer Frau auf wundervoll emotionale Weise zu betonen vermag. Die Komposition betört bereits im Auftakt mit einem Trio aus Kokosnusswasser, roten Beeren und saftigem Pfirsich. Im Herzen vereinen sich fruchtige Pflaume, Hibiskus und Flammenbaum zu einer edlen Einheit. Vanille, Amber und Tuberose sorgen für eine verführerische Signatur."


Ich trug Rihannas reb'l fleur dieses Jahr besonders gerne an heißen Sommertagen und -abenden aus.
Toll an dem Duft ist, dass er sich wirklich sehr sehr sehr lange auf der Haut hält. 2-3 Pumpsstöße am Morgen aufgesprüht reichen locker bis zum Abend durch. Das erlebe ich selten bei einem Duft.
Aus all den Gründen einer meines Lieblingsdüfte dieses Jahr ... sieht man zwischenzeitlich ja auch am Inhalt des Flakons:)

Inhalt/ Preise (UVP): 
- 30 ml 29,95 €
- 50 ml 39,95 €
- 100 ml 49,96 €

Bezugsquellen
- Warenhäuser, Drogerien und Parfümerien
- Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
- Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).

Sigma dry 'n shape Pinseltasche review

Vor ein paar Wochen habe ich mir die dry 'n shape-Pinseltasche von Sigma Beauty bestellt, weil ich v.a. gerne für meinen 217er und 222er-Pinsel von MAC irgendetwas wollte, was sie nach dem Waschen nicht so unfassbar explodiert aussehen lassen. 


nachdem sie getrocknet sind
Sigma sagt:
"The Dry'n Shape was specially designed to completely dry and shape your most dense brushes within 4 to 6 hours, guaranteed. The Dry’n Shape provides the necessary pressure to bristles to re-shape them while quickly and efficiently removing water from every bristle. It is an easy, quick, and effective way to quickly dry and shape your makeup brushes.
Follow these three easy steps for best results:
STEP 1: Wash your brushes using a mild shampoo or brush cleanser.
STEP 2: Gently press the bristles to remove any excess water. Place the clean, damp brushes into the Dry’n Shape using the smallest band the brush will fit into. Make sure that all bristles are firmly compressed.
STEP 3: Wait 4 to 6 hours and your brushes will be completely dry and ready to use! In addition to being completely dry, the bristles will be reshaped to their original form."


 










Meine Meinung:
Nun.. die 4-6 Stunden Trockenzeit schafft die Pinseltasche tatsächlich bei den allermeisten Pinseln. Das finde ich also wirklich sehr gelungen!
Auch gibt sie den Pinseln beim Trocknungsvorgang ihre eigentliche Form zurück. Auch dafür Daumen hoch. 
Allerdings - und das gibt einen dicken Minuspunkt - bietet sie mit nur 2 Schlaufen zu wenig Platz für kleine Pinsel wie den 217er und den 222er von MAC oder dem NARS No.12. Das sieht man auch auf dem ersten Bild. Die 2 rechten Schlaufen, in denen stecken der 222er und der 217er, sind die kleinsten. Die beiden links davon sind fuer die Pinsel, die darin sind, schon zu groß... :(
Man muss also entweder peu à peu waschen oder in eine größere Schlaufe 2 Pinsel ähnlicher Natur stecken.

Im Schnitt also gerade so noch Daumen hoch.

Bezugsquellen:
http://www.sigmabeauty.com  $29,00

Freitag, 14. September 2012

food friday - Blätterteig-Tomaten-Creacion

Bei einer Freundin gab es vor nicht all zu langer Zeit diese TomatenBlätterteig-Creacion und weil ich unlängst ein bisschen kochfaul war, aber irgendetwas leckeres, schnelles und warmes essen wollte, erinnerte ich mich an die Blätterteigteile.. et voilà.
Es geht wirklich ratzfatz (und man kann übriggebliebenes auch noch 2 Stunden später weiterverputzen :D )
















Man braucht: 
1 Packung Blätterteig
1-2 Tomaten
Milch
Pfeffer
Olivenöl
Gewürzmischung (ich nahm die gute-Laune-Gewürzmischung von Sonnentor (und mochte die Knoblauchnote sehr))
Meersalz

Zubereitung:
Ofen auf 200°C vorheizen.
Den Blätterteig in kleine Quadrate oder Dreiecke oder was eben gefällt schneiden (oder wieviel auch immer die Packung hergibt), auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Milch gut einpinseln. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf jedes Quadrat eine Tomatenscheibe legen. 
Bevor die Ecken in den Ofen kommen, noch etwas pfeffern. 
Dann also ab in den Ofen mit dem Blech und ca 15-20 Minuten backen, bis die Ränder eine schöne helle Bräune bekommen.  
Während des Backprozesses Olivenöl und die Gewürzmischung verrühren.
Wenn die Blätterteig-Quadrate fertig gebacken sind, mit der Öl-Gewürze-Mischung bestreichen und leicht salzen.

Und dann... nur noch genießen :) Bon appétit :)

Mittwoch, 12. September 2012

Catrice Ultimate Nudes 030 My café au lait at Nôtre-Dame

Nachdem ich in den letzten Wochen eher auffällige Farben auf den Nägeln trug, haben die french nails (die immerhin eine komplette Woche hielten, ehe die ersten kleinen Ecken absplitterten) eine Phase eingeleitet, in der mir eher nach schlicht und unauffällig ist.
Also musste irgendeiner der Catrice-Nude-Lacke her. 
Ich habe mich nachdem ich bestimmt 15 Minuten vor der Theke im dm zugebracht hatte, letztlich fuer den 030 entschieden.
Er schien mir meiner Hautfarbe am ähnlichsten, zu dunkel, braun, schlammig oder lila sollte es nicht werden und ein anderer, der mich noch gefiel, hatte aber einen komisch changierenden Ton - zumindest im Fläschchen.

Zuhause angekommen habe ich ihn auf Zehen- und Fingernägel direkt aufgetragen und er gefällt mir :) (vor allem auf den Zehennägeln!) 

Er beißt sich nicht mit meiner Hautfarbe, hat einen leichten peach-Einschlag und ist aufgetragen eher hell. 
zum Vergleich:
Ring- und kleiner Finger: 1 Schicht Catrice,
Rest: 2 Schichten Catrice

Verwendet habe ich 

- china glaze strong adhesion base coat
- catrice my café au lait at Nôtre-Dame (2 Schichten)
- essie good to go! top coat 






















Edit: Nach 3 Tagen splittert der Lack leider schon ziemlich ab und was nicht absplittert, wird sehr durchsichtig .. quasi wie abgetragen :(
Das sorgt für einen dicken Minuspunkt, denn wenn ich einen Anspruch an Nagellack habe, dann jener, dass die Maniküre mindestens 4, idealerweise 5 Tage tadellos übersteht und mir überlassen bleibt, ob ich nicht vielleicht doch schon eher ablackiere. Ich werde ihn bald nochmal mit einem anderen BaseCoat lackieren und prüfen, ob ich das Phänomen dann auch feststelle. Wäre seeeehr schade!


Bezugsquellen: 
dm (2,45 EUR) 

Freitag, 7. September 2012

french nails

Früher habe ich mir bei einer Kosmetikerin "immer die Nägel machen lassen" :D. 
Alle 3-4 Wochen, für schweineteures Geld, und natürlich Gel- (und keine Acryl)nägel. 
Obwohl ich imho ein wirklich gutes Exemplar an Kosmetikerin erwischt habe, störte mich immer die unnatürliche Dicke, die meine Naturnägel zwangsläufig durch das aufgetragene Gel angenommen habe. 
Und mich störte, dass es einfach gruselig aussah, wenn es rauswuchs.
Uuuuund dass man sich nur ungern die Nägel farbig lackierte, weil nach spätestens zweimaligem Verwenden von Nagellackentferner der zugrundeliegende Gelnagel stumpf wurde. Und den wiederum jedesmal mit Klarlack glänzend zu pinseln, wollte ich auch nicht, weil ich genau deswegen ja Gelnägel hatte - um immer schöne Nägel ohne Aufwand zu haben. 

Naaaja. 

Die Gelnägel sind Geschichte und wenn ich Lust auf french nails habe, pinsel ich sie mir einfach selbst. Mit ein bisschen Übung geht das inzwischen recht gut und flott. An der linken Hand sowieso und bei der rechten mache ich es so, dass ich den zu lackierenden Finger auf eine stabile Medikamentenschachtel oder einen auf die Seite gelegten Milchkarton auflege, damit ich besser an den Nagel komme. 
Die weiße Spitze lackiere ich in 3 Etappen
- 1 leicht gebogener Strich von außen nach innen
- genau das gleiche nochmal von der anderen Seite
- 1 Strich, der das Mittelstück sauber verbindet

Beim nächsten Mal mache ich am Besten während des Lackierens Fotos, falls diese Erklärung unklar sein sollte;-)



Verwendet habe ich 
- china glaze strong adhesion base coat
- essie marshmallow (2 Schichten)
- essie rock candy (1 Schicht)
- essie good to go! top coat 

Sigma Dare Bare Flare-AMU + Look

Meiner letzten Sigma-Bestellung lag ja ein Goodie in Form dreier Lidschatten bei:)
Ich war neugierig und habe sie natürlich sofort ausprobiert. 

Und das ist das Ergebnis: 

 












Ich finde die Zusammenstellung _dieser_ Mini-Palette toll, v.a. surrender schmeichelt grünen Augen immens, wie ich feststellen durfte:D

Der Auftrag von command auf dem gesamten beweglichen Lid funktionierte mehr oder weniger problemlos. Ich musste trotz weißer Base (NYX cottage cheese) ordentlich schichten. Aber solch ein Lidschattenverhalten ist mir tausendmal lieber als jener eines Lidschattens, der eine kaum zu dosierende Farbabgabe hat. Nachteilig bei diesem flittrigen Goldton von Sigma empfand ich seine Neigung zum Bröseln. In der Summe ist es aber für meinen Geschmack ein wirklich toller, gelungener Lidschatten, mit dem es sich gut arbeiten lässt. 

In die Lidfalte habe ich surrender gegeben und stark verblendet. Er bröselt nicht, lässt sich angenehm einfach verblenden und der Farbton mit seinen rötlichgoldenen Schimmerpartikeln erfreut mein Herz :D 

Mit publicize habe ich Ränder und Kanten weiter ausgesoftet. 
Er erinnert mich farblich auf den 1. Blick direkt an MAC blanc type oder brulé, doch der direkte Vergleich zeigt schnell, dass publicize dunkler ist als die beiden MAC-Töne und zudem auch einen deutlichen peach-Einschlag hat, der publicize solo betrachtet gar nicht auffällt. 
Publicize lässt sich gut auftragen, allerdings ist das, was er auf der Haut hinterlässt krümeliger als beispielsweise das Ergebnis bei den beiden genannten MAC-Lidschatten.

Das entstandene AMU gefällt mir und - das freut mich mindestens genauso - ich habe nun endlich einen Einsatz für mein Alverde Blush gefunden, das bisher ein absolutes Schattendasein fristete, weil ich den Farbton nicht wirklich spannend fand. Zum Surrender-Lidschatten ist es aber eine sehr harmonische und daher perfekte Ergänzung. Jetzt im Herbst werde ich diese Kombi bestimmt oft tragen - ich kann mich nicht dran satt sehen. 

Ihr seht, ich bin begeistert. Von dem harmonischen Zusammenspiel und im Großen und Ganzen auch von der Qualität der Sigma-Lidschatten (meine Premiere!)


Nach 6 Stunden Tragezeit immer noch da, wo es sein soll. Kein Kriechen, kein Verblassen.












Folgende beiden Lippenstifte haben den Look abgerundet:
(Verschiedene Lichtverhältnisse sind unterschiedlichen Aufnahmezeiten geschuldet)
MAC Marquise d' (LE; Wonder Woman) + MAC Dubonnet (permanent)











Übersicht verwendeter Produkte:

Gesicht:
- Catrice photo finish 010 sand beige (aufgehellt mit MAC face&body foundation white)
- Alterra Concealer 01 porcellain
- MAC blot powder pressed medium
- MAC MSF light
- MAC contouring powder sculpt 
- Alverde Puder-Rouge 505 Magic Terra

Augen:
- ARTDECO Eyeshadow Base
- NYX Jumbo Eyeshadow Pencil 608 cottage cheese
- Sigma eyeshadow surrender (Dare-Palette) 
- Sigma eyeshadow command (Bare-Palette)
- Sigma eyeshadow publicize (Flare-Palette)
- Catrice made to stay highlighter pen (Augeninnenwinkel)
- Urban Decay 24/7 glide-on eye pencil baked (Lidstrich oberes + unteres Lid)
- Urban Decay 24/7 glide-on eye pencil zero (Wasserlinie)
- Astor Long Life Mascara 800 black
- Rimmel eyebrow pencil
- Alverde Augenbrauengel 01 blond

Lippen:
- MAC prep&prime lip
- MAC chromagraphic pencil NC15/NW20
- MAC Dubonnet
- MAC Marquise d'


ebelin Augenbrauenformer

Meine Augenbrauen haben durchlebt, was wohl die allermeisten Augenbrauen durchleben auf dem Weg vom Mädchen- zum Frauengesicht ;-)

Ursprungszustand: mittel- bis dunkelblonder Augenbrauenwildwuchs. Sprich: eher weniger Haar auf viel Fläche verteilt. Fotos davon habe ich leider nicht mehr, zumindest nicht in digitaler Form und in Abzügen nicht griffbereit, ist auch schon gut 15 Jahre her :)

Irgendwann begann ich also zu zupfen und viele Jahre blieb ich eine Form treu, die mehr an ein Spermium als an irgendetwas anderes erinnerte. Ich schäme mich immer noch und frage mich: warum hat denn nie irgendjemand irgendetwas gesagt?! *motz* 

Modifizierte und ebenfalls wieder viele Jahre beibehaltene Form war dann ein verkleinertes Spermium-Köpfchen, so dass schlussendlich inzwischen nicht mehr viel mehr da ist als ein Augenbrauenstrichlein

Dass es in dem einen oder anderen Gesicht anders, nämlich eher wieder breiter, markanter, durchaus soooo viel besser aussehen kann, fiel mir erst wieder auf, als ich die Metamorphose ihrer Augenbrauen bemerkte.
So oft hänge ich auf Karries Blog, lass mich von ihren AMUS inspirieren und irgendwann, als ich ältere AMUs betrachte, grübelte ich, was denn da so anders ist bis ich drauf kam - die Augenbrauen. Liebe Karrie, unbekannterweise vielen Dank!


Was mir die Fotos neben diesem Aha!-Erlebnis aber auch zeigen: offenbar besteht Anlass zur Hoffnung, dass weggezupfte Haare wohl wieder genauso dicht nachwachsen können - und da fasste ich den Schluss: ich - will - auch! 
Betrüblicherweise weiß ich nun natürlich nicht, ob so ein schönes, lückenloses Nachwachsen auch der Fall ist, wenn man quasi 15 Jahre dauergezupft hat, aber ich _hoffe_ es.

Gut. Entschluss stand. Nur wie verfahren? Ich recherchierte und las, dass es bei Augenbrauen durchaus schon mal 4 Monate (!!) dauern kann, bis die entfernte Haare wieder nachwachsen. 
Weil ich gerne möglichst einen Komplettbestand aller noch (nach-)wachsenden Haare haben möchte, den ich dann in Form bringe, war guter Rat teuer. Denn mich dazu durchzuringen, mindestens 3-4 Monate kein egal wo wachsendes Augenbrauenhaar auszuzupfen, scheiterte. 
Wie also halbwegs geordnet aussehen und dennoch die Haare wieder heranreifen lassen? 

Und da kommt dann ein Augenbrauenformer ins Spiel. 
Die nächsten Monate werde ich also nicht zupfen, sondern nur noch ab und an Mal rasieren. Denn durch das Stutzen bleibt ja immer ein Teil der Haare zurück, der dann auch nicht mehr so lange braucht, um nachzuwachsen. Wenn das alles so läuft, wie ich mir das vorstelle, werde ich die 2 Wochen vor Weihnachten jegliches Kürzen einstellen, um dann - pünktlich zum Fest - eine ordentliche breitere Form zu zupfen. 

Mein Begleiter für dieses Unterfangen kommt aus dem Hause ebelin und sieht so aus: 

Ebelin schreibt:
"Mit dem ebelin Augenbrauenformer lassen sich Augenbrauen leicht und präzise in Form bringen. Einfach schön!
Tipp: Für die Anwendung des Augenbrauenformers sollte die Haut frei von 
Creme oder Lotion sein. Beim Rasieren der überflüssigen Härchen zu starken Druck vermeiden. 
Besonders praktisch: Dank seiner wiederverwendbaren Verpackung ist der Augenbrauenformer ein perfekter Reisebegleiter.
Pflege: Nach Gebrauch unter fließendem Wasser abspülen und gut trocknen lassen."












Kaufentscheidendend war, dass aufgrund einer entsprechenden Verpackung das Produkt (bzw. die Klingen) nicht bereits im Drogeriemarkt von Kunden bekrabbelt und getestet werden kann. Vorbildlich! Danke! 












 

Nun denn. Zugeben, ich habe einen gewissen Respekt vor diesem Teil, denn besonders vertrauenserweckend sieht es meines Erachtens nicht aus.
Ich frage mich, wie scharf die Klinge wohl ist im Vergleich zu Nassrasieren für Beine, Achseln usw. und ob mir eine vergleichsweise eher unscharfte, stumpfe Klinge nicht doch mehr Angst macht als eine scharfe. 
Auch das Handling stelle ich mir etwas kompliziert vor, denn wenn ich das Ding designed hätte, wäre die Klinge in Relation zum Griff des Formers anders positioniert. Aber vielleicht täusche ich mich ja und das Handling aufgrund dieser Form ist geradezu ideal. Schau mer mal, dann seh mer schon:)

Ich versuche mich dieses WE mal dran und werde das Procedere auch in Bildern dokumentieren.

Ach ja.. falls jemand einen anderen, effizienteren Ansatz hat, gerne her damit. Man sieht ja schon irgendwie an der Länge des Beitrags, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich das Gelbe vom Ei entdeckt habe :D

Bezugsquelle: 

dm (Inhalt: 3 Stück, Preis: 3,45 EUR)

food friday - Vollkornnudeln mit Nusspesto

Heute gibt es ein Rezept für selbstgemachtes Pesto. 
Das Rezept dafür las ich beiläufig im Kaufland-Angebotsheft und es wurde leicht abgewandelt ausprobiert! 
Einhellige Meinung:
Es war soooooooo lecker! :) 

 















Die Zutaten für 4 Portionen sind:
1 Knoblauchzehe
4 Zweige Basilikum
150 gr Walnüsse
50 ml Olivenöl
400 gr Vollkornnudeln
200 gr Cocktailtomaten (ich nahm normale Tomaten)
2 TL brauner Zucker (ich nahm Honig)
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
1. Knoblauch schälen, Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und mit Walnüssen und Knoblauch fein pürieren. Nach und nach Öl hinzugeben und zu einem Pesto verrühren.
2. Vollkornnudeln nach Packungsanweisung kochen. Cocktailtomaten halbieren (bzw. bei normalen Tomaten der Größe wegen besser vierteln).
Pfanne erhitzen und Zucker darin leicht karamellisieren lassen (bzw. Honig erwärmen). Tomaten hinzugeben und kurz garen.
3. Vollkornnudeln mit Walnusspesto und karamellisierten Tomaten servieren.

Bon appétit :)

Samstag, 1. September 2012

ebelin Gesichtsmassagebürste - 2. Woche

Eigentlich hatte ich vor, die Gesichtsmassagebürste von ebelin mindestens 4-6 Wochen zu testen, ehe ich ein finales Fazit ziehe, weil die Haut ja so vielen Einflüssen unterlegen ist, nicht zuletzt auch hormonellen, was sich eben schnell im Hautbild wiederspiegeln kann und somit ein Fazit nach nur einer paar-tägigen Anwendung wenig Aussagekraft besitzt.

Nur leider habe ich, seit ich die Bürste verwende, an Stirn, Kinn und Mundpartie eine so viel schlechtere Haut bekommen, so dass ich an dieser Stelle mit dem Testen aufhöre und die Bürste nur noch für das verwende, was sie bei mir wirklich gut kann: die problematische schuppige und fettige Haut an und um die Nasenflügel in Schach halten. 

In der 2. Anwendungswoche haben sich Pickel und Unterlagerungen nochmals verstärkt (s. Zwischenfazit nach der 1. Anwendungswoche), ich sehe aus wie ein Streuselkuchen, und da ich diese Hautprobleme in solchem Maße schon Jahre nicht mehr hatte, schreibe ich sie inzwischen definitiv der Bürste zu. Schade!

Ob ich mir nun einen Clarisonic kaufe (oder ein Dupe davon), steht mehr denn je in Frage. Denn so viel Geld für ein Produkt auszugeben, das dann eventuell überhaupt gar nicht vertragen wird, schmerzt. Vielleicht aber würde ja mit einem Clarisonic, weil das ja doch nochmal etwas anderes ist, genau das Gegenteil eintreten und der Zustand der Haut doch verbessert werden. Hmpf. Ich bleibe zwiegespalten...

Sigma brushes, dry'n shape-Pinseltasche und ein Goodie:) - meine Bestellung

Ich pinsel meine Make ups standardmäßig hauptsächlich mit MAC-Pinsel (es gibt ein paar NARS-, da vinci und Catrice-Ausnahmen). Weil ich viel unterwegs bin und meine MAC-Pinsel gerne lieber zu Hause weiß und zudem nicht immer alles aus- und einräumen mag, hat sich bei mir im Laufe der Zeit ein im Vergleich zu MAC und Co. eher günstigeres traveller-Kit ergeben, das ich derzeit vervollständige.

Aus diesem Grund bestellte ich unlängst bei sigma ein paar Pinsel und die dry'n shape-Pinseltasche.

dry'n shape-Pinseltasche * Goodie: mini eye shadow-Palette * brushes E30, E20, E25
























Ich habe mich riesig gefreut, dass die Sendung mich zuverlässig erreichte und die Krönung war dann noch ein kleines Goodie, das der Bestellung beilag:
Das Goodie ist eine kleine 'try our eye shadow palettes'-Palette. Sie beinhaltet drei Farbtöne (und ein kleines Spiegelchen), nämlich:

- surrender, ein schimmerndes Burgund, aus der Dare-Palette
- command, ein schimmerndes Gold, aus der Bare-Palette
- publicize, ein mattes Beige, aus der Flare-Palette
 Hier seht ihr alle Paletten geswatcht.

Ich bin gespannt, wie es sich mit diesen sigma-Lidschatten arbeiten lässt. Falls sie mich ähnlich begeistern wie meine geliebten MAC-Lidschatten werden zu den dreien sicherlich noch weitere sigma-Lidschatten einziehen dürfen.
Review und AMU folgen... :)

BRAUN Satin Hair 7 Hair dryer Solo HD 710 2200W

Jahrelang nutzte ich hochzufrieden den Remington Power Ionic 1800.

Ich fand ihn perfekt, weil er 
- sehr sehr leise ist
- über die Ionen-Technologie verfügt (inzwischen tun das ja die allermeisten Haartrockner, damals als ich meinen Remington kaufte, war das noch was ganz was neues :D)
- weil die höchste Wärmestufe so heiß war wie bei den heutigen Geräten die allererste und ich genau das beim Remington zu schätzen wusste: es konnte nicht vorkommen, dass die Haare beim Trocken zu großer Hitze ausgesetzt wurden. 
- weil er eine große, breite Düse vorne hatte (die heutigen Haartrockner haben quasi alle eine schmale, weil man damit präziser trocknen könne)

Kurzum:
Ich liebte ihn, weil das der erste Föhn war, der es schaffte, aus meinem relativ problematischen Haar (brüchig, trocken, je nach Haartrockner sah es zuweilen aus, als trage ich Stroh anstatt Haare auf meinem Kopf durch die Welt) eine tolle gesunde Mähne zu machen, incl. vermindertem Haarbruch, und das obwohl ich täglich föhne

Nun aber hat ihn leider leider das Zeitliche gesegnet und ich habe wirklich alles versucht, genau diesen Haartrockner wieder zu bekommen.
Da das aber nicht sonderlich vielversprechend aussah, kontaktierte ich Remington mit der Bitte, mir anhand meiner genannten Punkte (s.o.) einen Nachfolger des Power Ionic 1800 zu empfehlen. 
Ich rechnete ja mit irgendeiner standardisierten Antwort, dass aber so überhaupt gar nichts zurückkam, finde ich traurig und spricht für keinen guten Kundenservice - Remington hat dadurch den einen oder anderen Sympathiepunkt bei mir verloren. 

Also informierte ich mich bei anderen Herstellern und habe letztendlich zum BRAUN Satin Hair 7 gegriffen und ihn bei amazon.de bestellt. 

Was BRAUN über seinen Satin Hair 7 schreibt, klingt natürlich toll: 
- IONTEC sorgt dafür, dass Ihr Haar beim Styling gesund bleibt, gezielt zum Schutz Ihres Haares entwickelt.
- Die Satin-Ions legen sich um jedes einzelne Haar und stellen im Nu sein Feuchtigkeitsgleichgewicht wieder her, das üblicherweise beim Styling mit zu großer Hitze verloren geht.
- Die Ionen-Leistung bändigt Frizz und verhindert Statik. Für natürliche Geschmeidigkeit und Glanz.
- Die innovative Satin-Protect Funktion sorgt für einen kräftigen Luftstrom während die Höchsttemperatur auf 70° beschränkt bleibt, um ein zu starkes Austrocknen zu vermeiden
- Die optimal kalibrierte Gebläse-Technik sorgt für gleichmäßige Wärmeverteilung und verhindert Austrocknen.




Ich bin gespannt, ob er hält, was BRAUN verspricht Vor allem bin ich gespannt, ob ich in ein paar Wochen feststellen muss, dass mein Haar wieder schneller bricht. Dieses Problem hatte der Remington ja so perfekt im Griff.

Bezugsquelle:
www.amazon.de (~40 EUR; UVP: 59,99 EUR)

Freitag, 31. August 2012

ruffian nails, die III.

Magi rief vor ca 2 Wochen zu einem ruffian nail-Contest auf, an dem ich mit diesem und diesem Beitrag mitgemacht habe. 
Wie bereits geschrieben, mag ich seither quasi gar nicht mehr aufhören, ruffians zu pinseln. Und weil ich dieses von Karrie ganz besonders hübsch fand, wollte ich es so auch mal ausprobieren:)








 



Verwendet habe ich 
- china glaze strong adhesion base coat
- essence colour & go 141 icy princess (2 Schichten)
- orly iron butterfly (2 Schichten)

food friday - sommerlicher Gemüse-Wrap

In der August 2012-Ausgabe des alverde-Magazins habe ich ein Rezept gefunden, das ich unbedingt ausprobieren musste. 
Ich liebe Wraps. Und diese hier werden meine Favoriten.
bitte bitte entschuldigt die miese Quali. Handy-Bild :(
Das Rezept schlägt für eine vegetarische Variante vor, das Fleisch durch 200 gr Tofu (natur oder geräuchert, je nach Geschmack) + 60 gr. geröstete Pinienkerne zu ersetzen.

Man braucht für 4 Personen laut Originalrezept (meine Anmerkungen dazu weiter unten):

Für den Fladen: 
250 gr Roggenvollkornmehl (und Mehl zum Bestäuben) (nahm Weizenvollkornmehl, weil ich kein Roggen zu Hause hatte)
2 EL Olivenöl
1/2 TL Alnatura Meersalz
150 ml lauwarmes Wasser

Für die Füllung:
1 Zucchini (habe ich ersetzt durch Karotten, weil ich keine Zucchini mag)
je 100 gr gelbe und rote Paprika
2 Lauchzwiebeln
250 gr Hühnchenbrust 
Gewürzsalz Mediterran
6 TL Pesto Rosso
Olivenöl zum Braten
10 frische Basilikumblätter

Für den Dip: 
125 ml Joghurt
125 ml Sauerrahm
2 Knoblauchzehen, fein gehacktt
1 EL Zitronensaft
Meersalz
schwarzer Pfeffer, gemahlen

Für den Fladen Mehl, 2 EL Olivenöl, Salz und Wasser 2-3 Minuten lang mit den Händen zu einem Teig kneten. Dann etwas Olivenöl in die Handflächen geben und den Teig weitere 5 Minuten lang kneten. Anschließend sollte man ihn eine halbe Stunde lang ruhen lassen.

Für die Füllung Zucchini (in meinem Fall Karotten), Paprika, Lauchzwiebeln und Hühnchenbrust in Streifen schneiden. Für den Dip Joghurt, Sauerrahm, Knoblauch sowie Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Den Fladenteig weitere 2 Minuten lang kneten und zu zwölf Kugeln formen. Diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz ausrollen (15 cm Durchmesser). Die Fladen auf mittlerer Stufe in einer Pfanne ohne Öl ausbacken. Den Vorgang etwa zwei Minuten lang wiederholen. Die fertigen Fladen bei 60 Grad im Ofen warm halten. 

Hühnerbruststreifen und Gemüse mit Gewürzsalz würzen und im heißen Olivenöl kräftig anbraten. Pesto dazugeben und 1 Minute lang bei mittlerer Stufe weiterbraten. 

Die Fladen mit der Fleisch-Gemüse-Mischung füllen, mit Basilikum bestreuen und mit dem Dip servieren. 

Bon appétit! :)

Meine Anmerkungen:

1.) Ich habe nur die Hälfte von allem genommen, weil es eben nur für 2 Personen sein sollte und dabei fanden wir, dass das, was bei der Füllung für 2 Personen vorgesehen ist, eigentlich auch komplett von einer gegessen werden kann:') wir sind wirkich keine Vielfraße :D, hatten nach dem Essen aber tatsächlich noch etwas Hunger :-O
=> Beim nächsten Mal werde ich also für 2 Personen die Angaben für Fladen und Dip wie heute auch halbieren, bei der Füllung dazu jedoch die Angaben für 4 Personen nehmen. 

2.) Wer nicht von Hand kneten will, kann - na klaro! - auch das Rührgerät mit Knethaken nehmen. 

3.) Ich habe die Wraps nicht im Ofen warmgehalten, sondern einfach immer dann, sobald der eine aufgegessen war, den nächsten neu ausgewellt und gebacken. Geht fix und alles andere wäre mir persönlich zu aufwendig gewesen.

Freitag, 24. August 2012

Meine heißersehnte kosmetik4less-Bestellung ist da:)

Ich freu mich riesig! 
Ich hätte ja noch viiiel mehr Red Cherry Wimpern bestellt, aber alle angeschmachteten waren ausverkauft :( so blieb es nur bei Nr. 99 und Nr. 601.
Dazu noch den Orly iron butterfly-Lack aus der metal chic collection.
Eindrücke und Tragebilder folgen:)
Habt einen ebenso schönen Start ins WE! :)

food friday - Frühstücksinspiration Müüüüsli

Ich liebe Beeren. Und ich liebe Bananenchips, seit ich diese Mal in irgendeinem Hotel zu meinem Müsli serviert bekam (alleine wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen...)

Und so frühstückte ich heute das hier:

Das Müsli besteht aus nichts anderem als Naturjoghurt, Dinkel Crunchy-Müsli von Alnatura, Goldleinsamen, Bananenchips und Heidelbeeren. Weil ich zu faul war, den Pfirsich zu schnippeln, gibts den einfach so.
Und dazu ein heißer Kaffee *mjamm*

Ich wünsch' einen schönen Tag:)
mlle rougemarie

Donnerstag, 23. August 2012

Ralph Lauren Big Pony Collection No. 2 (EdT)

Parfum ist eine tolle Sache. Ich schätze den perfekten Duft für den perfekten Moment. 
Aus diesen Gründen hat sich bei mir im Laufe der Zeit eine kleine feine Parfumsammlung entwickelt, deren Bestandteile ich Euch immer mal wieder vorstellen möchte. Dem Anlass entsprechend :)
Und weil ich gerade auf den Hermes-Menschen warte, der mir hoffentlich bald meinen Orly iron butterfly bringt, bevor ich hier zerfließe, kann ich die Zeit auch nutzen und einen kleinen Post über den Duft verfassen, den ich gerade trage.
Denn immer wenn die Sonne scheint, es ordentlich warm ist und aus manchen Autos Flo Ridas 'whistle' schallt, dann ist mir nach Ralph Laurens No. 2 aus der Big Pony Collection. Dieser Duft hat für mich Pool-und-Wassermelonen-Flair - Entspannung pur.

Der Hersteller schreibt: 
"Der zu unserer Big-Pony-Duftkollektion gehörende Duft RL Pink vermischt Cranberry und Tonkacreme zu einem sinnlichen, fruchtigen Duft."

Meine Meinung: Ich kann mich der Hersteller-Beschreibung vollstens anschließen. Der Duft ist wirklich sehr fruchtig und dadurch frisch. Ich hätte der Beschreibung definitiv noch ein süßlich beigefügt. In jedem Fall aber es ist No2. für mich immer ein Garant für gute Laune! Sehr schade nur, dass der Duft vergleichsweise schnell verfliegt, wie ich finde.

Habt Ihr auch Düfte aus der Big Pony Collection? Welche sind empfehlenswert?

Inhalt/ Preise
(UVP): 
- 30 ml 34,95 €
- 50 ml 47,95 €
- 100 ml 57,90 €

Bezugsquellen
- Warenhäuser, Drogerien und Parfümerien
- Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
- Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).

Mittwoch, 22. August 2012

MAC creme d'nude *mauuunz* R.I.P.

Vor Jahren, als ich meinen allerersten MAC l/s kaufen wollte - und da auch ziemlich genau den creme d'nude und keinen anderen, stiefelte ich, ziemlich unbedarft - war MAC-Neuling, in irgendeinen Douglas in Frankfurt - und kam mit dem Hue l/s wieder raus. Warum weiß ich heute nicht mehr. Diesen fand ich dann aber so toll, dass ich den creme d'nude erst recht haben wollte.
Also dauerte es nicht lange, bis auch dieser in meinen Kühlschrank einzog und von dort an dauerverwendet wurde.
Vom MAC-Fieber infiziert folgte ein Lippie nach dem anderen, der creme d'nude geriet etwas in Vergessenheit und als ich ihn neulich wieder ausführen wollte, musste ich das hier feststellen:



Tja. Da bleibt wohl nicht viel zu sagen außer
R.I.P., geliebter creme d'nude
:( 

Er riecht ziemlich gruselig, wachsig-bitter-säuerlich-eklig, man kann ihn nach Belieben in seiner Hülse hin- und herschieben - auf den Lippen möchte man so was nicht mehr haben. Ich gehe davon aus, dass er gekippt ist.

Sein Batch-Code ist A39.
Laut Cosmetic Calculator
wurde er demnach im März 2009 hergestellt; seine Haltbarkeit wird für eine Dauer von 36 Monaten angegeben.

Schade, hat er sein Haltbarkeitsdatum doch nur knapp geschafft (zumal er ja auch wie gesagt immer brav im Kühlschrank gelagert wurde).
Hmpf.



Die Optik meines creme d'nude erinnert mich an das mittlere Drama mit den pure color lipsticks von P2 (nathan road und regent street). Ich weiß bis heute nicht, ob die gekippt waren oder ob es einfach an deren Textur lag (ich vermute letzteres), dass diese kaum gekauft und genutzt aussahen, als hätte man sie absichtlich durchgemantscht. In Bildern dokumentiert habe ich das bedauerlicherweise nicht. Man braucht aber nur zu Frau Flauschig gehen und schon hat man das Abenteuer 'P2 Lippenstift' vor Augen :( .

Wie geht's Euren l/s? Lagert Ihr auch im Kühli? :)

celebrate Eat a Peach Day on aug. 22


zu dessen Ehren werde ich heute den 'ripe peach'-blush von MAC aus der Spring Colour Forecast LE (Frühjahr 2010) ausführen. Denn ich habe ihn zum Fressen gern:)
 

Und Ihr? Welcher Pfirsich hat es Euch angetan? ;-)

Avène Thermalwasser

Okay. Sommer. 27,8°C Zimmertemperatur (wenn's noch gut läuft), 40 °C draußen. Es suppt nur so. An Schminken möchte man nicht denken. Ein bisschen ans Sterben vielleicht. 
Und da kommt dann für mich mein geliebtes Thermalwasserspray von Avène ins Spiel. 
Die große Version (300 ml) liegt bei mir immer griffbereit im Kühlschrank, die mittlere (150ml) oder kleine (50ml) ist ein ständiger Bewohner meiner Hand-/Arbeitstasche. 

Der Frischekick für Zwischendurch. Ehrlich, ich möchte keinen Sommer mehr ohne diesen Sprühnebel sein :D

Und auch im Winter benutze ich es täglich - nach dem Schminken einmal kurz das Gesicht besprühen (oder wie Avène empfiehlt: in die Luft sprühen und durch den Sprühnebel laufen :D) und das Make up wird fixiert

Laut Avène gibt es noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten (s.u.)
Über Tipp #6 stolper ich eben zum ersten Mal :D Ich werd's mal ausprobieren ;-)

Zugegeben - es ist kein kostengünstiger Spaß, aber für mich eine Investion, die ihr Geld wert ist und die ich gerne als Tipp weitergebe.

Der Hersteller schreibt: 
"Der mikrofeine Sprühnebel erfrischt gestresste und irritierte Haut, wirkt sofort reizlindernd und beruhigend. Empfindliche und zu Trockenheit neigende Haut erhält Feuchtigkeit, wird spürbar weicher und widerstandsfähiger. Herrlich belebend!
  • Beruhigt Irritationen
  • Vermindert Rötungen, lindert Sonnenbrand und Verbrennungen
  • Besänftigt Juckreiz
  • Erfrischt bei Hitze und schweißtreibenden Tätigkeiten
  • Schwach mineralisiert
  • Steril abgefüllt
  • Extrem feiner Sprühnebel
  • Ohne FCKW
  • Reines Thermalwasser ohne Zusatzstoffe
  • pH-Wert 7,4
  • Bakteriologisch rein"

    Gewusst wie: 12 x Thermalwasserspray  1. Zur Erfrischung am Morgen oder für zwischendurch: macht den Teint frisch, bildet einen schützenden Film.
     2. Als optimale Fixierung fürs Make-up: einfach in die Luft sprühen und durch den Sprühnebel laufen.
    3. Zur Hautpflege nach der Rasur: lindert Rasurbrand und Rötungen.
    4. Zur Beruhigung gereizter Augen: auf die Augenpartie sprühen, beruhigt auch Heuschnupfen-Symptome.
    5. Bei müden Beinen: kühlt und erfrischt sofort, sogar durch Feinstrumpfhosen.
    6. Bei Kratzen im Hals: einfach in den Rachen sprühen - beruhigt die trockene Kehle.
    7. Bei trockener Luft in Büro oder Flugzeug: Minispray aufsprühen - am besten frisch aus dem Kühlschrank!
    8. Bei großer Sommerhitze oder nach der Sauna: zur Erfrischung auf die Handgelenke sprühen.
    9. Nach dem Sonnenbad: beruhigt und kühlt die Haut.
    10. Vor einer chemischen Haarentfernung oder Laserbehandlung: macht die Haut weniger empfindlich.
    11. Nach einer Dermabrasion oder Epilation: schwächt die Reaktionsbereitschaft der Haut.
    12. Zur Babypflege: bei Windeldermatitis oder kleinen Schürfwunden mehrmals täglich aus etwa 30 Zentimetern Entfernung aufsprühen und einige Minuten einwirken lassen.
INCI:
Avène Aqua, Nitrogen
Bezugsquellen:
- (Online-)Apotheken
Inhalt/ Preis: 
- 50 ml (UVP: 2,95€)
- 150 ml (UVP: 7,90€)
- 300 ml (UVP: 9,90€)